Neu: Restguthaben bei Account-Kündigungen für einen guten Zweck spenden

Update vom 29. Juni 2018:

Zum Thema Restguthaben bei mailbox.org haben wir weitere Anpassungen vorgenommen. Grundsätzlich gilt, dass wir innerhalb der ersten 14 Tage der Vertragslaufzeit jegliches Restguthaben bei Kündigung auszahlen.

Wir haben bereits 2017 den Mindestaufladebetrag von 12 Euro abgeschafft, so dass Sie nun jeden Betrag Ihrer Wahl aufladen können. So soll vermieden werden, dass bei Kündigung hohe Restguthaben auflaufen. Wir bitten um Verständnis, dass deshalb die zeit- und kostenintensive Rückerstattung von Restguthaben entfällt. Wer mailbox.org länger als 30 Tage ausprobieren möchte, zahlt (nur) ein oder zwei Monate im voraus.

Wir wollen und werden uns auch weiterhin nicht an Restguthaben bereichern. Bei Kündigung  geben Sie einfach in Ihrem Login-Bereich an, wem Sie Ihr Restguthaben spenden wollen. Die Beträge sammeln wir und leiten sie regelmäßig an die ausgewählten Spendeneinrichtungen weiter.

Unsere Kunden sind bei uns, weil sie es wollen – nicht, weil ein Vertrag sie zwingt. So kann jeder Privatkunde seinen Account zum Monatsende kündigen. Das finden wir dann zwar sehr schade, doch legen wir Ihnen auch keine Steine in den Weg.

Bisher zahlen wir verbleibendes Restguthaben an Sie zurück. Egal, ob es sich um 2,- Euro oder um 50,- Euro handelt. Häufig sind es jedoch nur Kleinstbeträge, deren Rückerstattung für uns einen immensen zeitlichen Aufwand bedeutet und erhebliche Geld-Transaktionskosten nach sich zieht. So müssen z.B. Banküberweisungen an das Referenzkonto und Paypal-Zahlungen manuell von uns geprüft und getätigt werden.

Wir möchten auch zukünftig das Restguthaben eines Kunden, der uns verlässt, nicht für uns behalten und uns daran bereichern. Aus wirtschaftlichen Gründen, müssen wir aber einen Weg finden, mit unseren Ressourcen hier besser für alle mailbox.org-Kunden umzugehen.

Wir freuen uns daher, ab sofort eine neue Funktion „Spenden bei Postfach-Kündigung“ anbieten zu können. Dabei haben Sie die Möglichkeit uns anzuweisen, Ihr verbleibendes Restguthaben an eine der von uns vorausgewählten und thematisch passenden gemeinnützigen Vereine oder Organisationen zu spenden. Spendenquittungen sind dabei leider nicht möglich. (Sollten Sie dennoch eine direkte Rückerstattung wünschen, wenden Sie sich bitte an unser Support-Team.)

Wir hoffen, diese Änderung trifft nicht nur auf Ihr Verständnis, sondern sogar auf Ihre Zustimmung im Sinne einer guten Sache! – Und wir hoffen, das sie letztlich nicht relevant ist, weil Sie uns noch lange als zufriedener mailbox.org-Nutzer erhalten bleiben. 😉

Ihr Team von mailbox.org