ich@mailbox.org für 1,- Euro pro Monat

Wir bieten das sichere E-Mail-Postfach für Privat & Business unter einer Mailadresse, die sich sehen lassen kann: ich@mailbox.org. Gut zu merken, international verständlich. Seit über 20 Jahren betreiben wir E-Mail-Postfächer – als langjährigen Anbieter mit Substanz. Technisch perfekt und persönlich engagiert. Wir haben keine verdeckten Interessen an Ihren Daten und tun alles dafür, dass Privates privat bleibt.

Jetzt 30 Tage kostenlos testen!
 

  • Mail, Kalender, Kontakte, Aufgaben, Textverarbeitung und Filesharing
  • Datei-Anhänge mit bis zu 100 MByte möglich
  • 2 bis 50 GByte Speicherplatz für E-Mails
  • Bis zu 100 GB Speicher für Dokumente und Fotos
  • Handy-Synchronisation für Kontakte, Kalender & Co.
  • Gruppenfunktionen mit gemeinsamen Cloud-Office
  • Konsequente Verschlüsselung mit SSL/TLS, DANE, DNSsec und PGP
  • vollständig verschlüsseltes Postfach möglich

  • Zuverlässiger und rechtssicherer SPAM-und Virenschutz
  • Nutzung mit eigener Domain möglich
  • Eigene Filter, Weiterleitungen und Urlaubs-Beantworter
  • Komplett werbefrei, keine Auswertung von Nutzerdaten
  • One-Time-Passwords (OTP) & 2-Faktor-Authentifizierung
  • Deutsches Datenschutzrecht
  • Serverstandorte in Deutschland (Berlin)
  • Grünes Hosting mit Ökostrom

 

Spam- und Virenschutz

 Ein Team aus zwei Dutzend Administratoren kümmert sich im Hintergrund um alle Systeme, analysiert das Spam- und Virenaufkommen und hält alle Filtersysteme aktuell. So schützen wir Ihr Postfach vor Spam, Viren- und Trojanern. Verdächtige E-Mails werden dabei gar nicht erst empfangen. Das schont Ihre Nerven, spart Zeit – und bringt Sie auch juristisch auf die sichere Seite.

 

Das spamfreie Postfach

Die private Mailadresse unseres Chefs existiert seit knapp 20 Jahren, Google findet sie über 5.000 mal. Die geschäftliche Adresse existiert seit über 10 Jahren und wird von Google 75.000 mal gefunden. Trotzdem erreicht ihn durchschnittlich eine einzige Spam-Mail am Tag. 100% spamfrei gibt es nicht. Aber wir finden: Das ist verdammt dicht dran.

Rechtssicherheit

Für E-Mails, die Sie in Ihrem Spamverdachts-Ordner übersehen haben, “haften” Sie, denn Sie müssen sich “Kenntnis zurechnen lassen”. Ein Risiko, das unsere Nutzer nicht eingehen müssen: Wir können Spam- und Viren schon beim Empfang prüfen und direkt ablehnen. So ist immer klar, was Sie empfangen und gelesen haben, und was nicht.

 

Erfahrung aus 20 Jahren

Seit 1992 betreibt unser Team den Politischen Provider “JPBerlin.de”. In den 90ern waren wir einer der ersten Provider, die nach Spam und Viren gefiltert haben. Auf die Erfahrung und Expertise unserer Mailserver-Spezialisten greifen viele andere Provider heute dankbar zurück und setzen unsere Lösungen ein.

Mehrfacher Virenschutz

Alle E-Mails werden gleich mehrfach nach verschiedenen Verfahren auf mögliche Schadsoftware untersucht. Dabei erkennen wir Viren auch an der Art, von wem und wie sie versandt werden. So können wir Viren filtern, die normale Anti-Viren-Software noch nicht erkennen kann.

 

Datenschutz & Sicherheit

Das deutsche Datenschutzrecht gehört zum Besten der Welt. Und das finden wir gut so. Denn wir von mailbox.org nehmen Ihre Privatsphäre und den Datenschutz sehr ernst. Das ist für uns kein lästiges Übel, sondern politische Überzeugung, Aufgabe und Mission. Nicht zufällig ist unser Geschäftsführer Peer Heinlein selbst Jurist und kennt sich im Datenschutzrecht aus.

 

Wir erfassen nur, was wir technisch notwendig brauchen – und das legen wir offen. Sobald es möglich ist Daten nicht zu erfassen, tun wir dies auch nicht. IP-Adressen unserer Nutzer werden aus Mailheadern entfernt.

Unser geprüfter Datenschutzebauftragter Peer Hartleben wacht über die Einhaltung der Datenschutzvorschriften – bei uns und unseren Dienstleistern. Steuerbüro, Reinigungsdienst und Wachschutz sind uns datenschutzrechtlich verpflichtet.

Wir legen vollständig offen, wo und zu welchem Zweck wir (notwendigerweise) Daten von Ihnen speichern müssen – und wie lange wir das beispielsweise aus Sicherheitsgründen in Logfiles tun.

Egal wo Sie mailbox.org nutzen – Sie können nur mit verschlüsselten Verbindungen auf unsere Dienste zugreifen. Und auch hier achten wir auf Qualität: Als einer der ersten Anbieter haben wir Perfect Forward Secrecy (PFS) eingeführt.

Schotten dicht: Von außen bestehen keine Zugriffsmöglichkeiten auf unsere Server. Diese sind stark gesichert: Nur aus unseren Netzbereichen und nur mit den richtigen Zugangsschlüsseln erhalten unsere Administratoren überhaupt Zugang zum Login.

Wir bieten auf Wunsch das vollständig verschlüsselte Postfach. Weder Unbekannte, die Ihr Passwort ausspionieren, noch Polizei oder gar wir von mailbox.org selbst können dann Ihre E-Mails lesen.

Alle Server stehen in Berlin/Deutschland und unterliegen dem deutschen Datenschutzrecht und deutschen Sicherheitsvorschriften.

 

Zuverlässigkeit seit 1992

Hinter mailbox.org verbergen sich die Linux-Spezialisten der Heinlein Support GmbH. In 20 Jahren haben wir rund 5.000 große und kleine Unternehmen in allen Fragen rund um den sicheren Betrieb von Linux-Servern betreut. An unserer Berliner Linux Akademie frischen jedes Jahr hunderte Linux-Administratoren aus dem gesamten deutschsprachigen Raum ihr Wissen auf. Und unser Know-how ist in zahlreichen Fachbüchern nachzulesen oder auf vielen Konferenzen anzuhören. Sie können sich darauf verlassen, dass wir wissen, wie man Server sicher und zuverlässig betreibt und unerwünschte Eindringlinge fernhält.

 

Klein, aber groß genug für Ihre Sicherheit

Zwei getrennte Administrations-Teams überwachen sich gegenseitig und stellen unabhängig voneinander eine 24/7-Rufbereitschaft für Notfälle. Unsere interne Reaktionszeit liegt an 365 Tagen im Jahr, 24 Stunden am Tag bei durchschnittlich unter 10 Minuten.

Wir betreiben Server nicht auf angemieteten Root-Servern, sondern mit eigener Infrastruktur in unseren Rechenzentren. Server, Netzwerk, Switch und Schrank: Hier haben wir die Kontrolle. Der Zugang ist nur über Chipkarten in Verbindung mit PIN-Code und Hand-Biometrie möglich. Und der Wachschutz passt auf.

Wir betreiben Server parallel an zwei verschiedenen Standorten in Berlin. Über die letzten sieben Tage besitzen wir ein vollständiges Backup aller Server und Daten. Denn dass Ihre Daten nicht verloren gehen, sind wir Ihnen schuldig.

Neben automatischen Überwachungsmechanismen werden wichtige Server alle paar Tage einer händischen Überprüfung durch unsere Administratoren unterzogen. Dabei nutzen wir interne Prüfprotokolle und Reports, die wir in über 10 Jahren Praxis immer wieder verfeinert haben.

Gerne, aber bitte durch uns, nicht durch den Staat. Mit rund 15.000 Messwerten überwachen unsere Spezialisten alle Server rund um die Uhr, um Abweichungen und Anomalien sofort festzustellen. Im Fall des Falles schlagen unsere Systeme Alarm.

 

Werbefreiheit

 Ihr Postfach bei uns ist bereits bezahlt – durch Sie. Daher haben wir es nicht nötig, Ihre Daten an Dritte zu verkaufen. Unsere Loyalität gehört Ihnen, nicht irgendwelchen Werbepartnern. Kein Wunder: Wir setzen uns schließlich dafür ein, dass der gläserne Konsument nicht Wirklichkeit wird.

  • Keine Werbung: Wir informieren Sie per E-Mail über wichtige Änderungen im System. Aber Sie erhalten weder von uns noch von Dritten kommerzielle Werbung.
  • Keine Inhaltsanalyse: Ihre E-Mails gehen uns nichts an. Inhalte werden weder individuell noch statistisch ausgewertet.
  • Keine Herausgabe: Ihre Daten bleiben bei uns. Wir geben keine Daten unbefugt an Dritte weiter.

 

Soziale und ökologische Verantwortung

 Seit 1992 betreiben wir den Politischen Provider JPBerlin, der vielen NGOs und ehrenamtlich aktiven Menschen die Infrastruktur für ihre politische Arbeit bereitstellt – oft genug auch umsonst, querfinanziert durch Kunden, die freiwillig mehr bezahlen, ehrenamtlich unterstützt durch uns. Wir sorgen dafür, dass politisch aktive Menschen ihre Stimme erheben können und hosten mit viel Einsatz NGOs wie Attac, Ärzte ohne Grenzen, Wikimedia, den Arbeitskreis Vorratsdatenspeicherung, X1000malquer und viele andere. Mit mailbox.org haben wir nun den verantwortungsbewußten E-Mail-Provider für jedermann.

 

100% Ökostrom

Unsere energiesparenden Server laufen mit echtem Ökostrom verschiedener Anbieter, unser Büro bezieht seit jeher Ökostrom von Lichtblick.

Stadtmobil statt Staatskarosse: Dienstwagen haben wir keine – wenn wir unterwegs sind, dann zu Fuß, mit dem Rad, mit der U-Bahn oder mit Carsharing-Fahrzeugen von Stadtmobil.

Saubere Bank

Unser Konto für mailbox.org haben wir bei der Sozialbank, die ihr Kerngeschäft in den Branchen Sozialwesen (Senioren-, Behinderten-, Kinder- und Jugendhilfe), Gesundheitswesen (Krankenhäuser, Reha-Einrichtungen) und Bildung hat.

Hier sind wir bereits seit Jahren mit dem Politischen Provider JPBerlin und nun auch mit mailbox.org.

Arbeit und Familie

HomeOffice, Elternzeit oder Kinder in der Firma – unsere Kollegen sollen Familie und Beruf ganz flexibel verbinden können.

Überstunden werden bei uns abgebummelt und nicht als selbstverständlich in Kauf genommen. Denn wenn’s drauf ankommt, müssen und wollen wir fit mit vollem Einsatz für Sie da sein.

 

Faires Miteinander

Unsere Kunden sind bei uns, weil sie es wollen. -Nicht, weil der Vertrag sie zwingt. Wenn Sie möchten, können Sie den Nutzungsvertrag mit mailbox.org jederzeit mit einer Frist von 4 Wochen kündigen. Das finden wir dann zwar sehr schade, legen Ihnen aber keine Steine in den Weg.

  • Geld zurück: Zuviel bezahlte Beiträge erstatten wir auf Wunsch gerne zurück.
  • Keine Katze im Sack: Registrieren Sie sich kostenlos und Sie können mailbox.org für 30 Tage fast vollständig nutzen und ausprobieren. Möchten Sie uns nicht nutzen, endet der Testaccount automatisch.
  • 14tägiges Rücktrittsrecht: Auch nach Vertragsabschluß haben Sie ein 14tägiges Rücktrittsrecht mit Geld-zurück-Garantie gemäß §355 BGB.

 

Ihre neue, werbefreie & sichere E-Mailadresse

Sorgen Sie dafür, dass Ihr Privates wieder privat bleibt. Probieren Sie uns aus.