Was uns antreibt

Unsere Motivation und unser Selbstverständnis

 

Unser Ziel: sichere, freie und unüberwachte Kommunikation

Seit über 20 Jahren setzt sich Unternehmensgründer Peer Heinlein für eine sichere, freie und unüberwachte Kommunikation ein. Als langjähriger Journalist sind Meinungs- und Pressefreiheit für ihn unabdingbar hohe Güter einer jeden Demokratie, die es zu schützen gilt und für die er sich seit seiner Jugendzeit ehrenamtlich und mit hohem persönlichen Einsatz engagierte — beispielsweise als langjähriger Vorsitzender der Jungen Presse Berlin e.V. in den 1990er Jahren. In dieser Eigenschaft hat er auch immer wieder Erfahrung mit staatlicher und privater Repression gegenüber unbequemen Meinungen gemacht.

Wir: Pioniere und Vorkämpfer der digitalen Kommunikation

Als eines der Urgesteine des Internets haben wir die freie Kommunikation im Internet nicht nur kennengelernt, sondern selbst mit aufgebaut: Seit Jahrzehnten gehört dieses Thema zu unserem täglichen Leben und ist die Motivation unseres Handelns. Seit vielen Jahren müssen wir jedoch beobachten, dass die freie Kommunikation zunehmend auf der Strecke bleibt — hinter den Interessen großer kommerzieller Anbieter, die das freie Internet vereinnahmen und unter rein monetären Gesichtspunkten sehen.

Als Bürger leben wir gut und gerne in einem Rechtsstaat und haben kein Problem mit einem staatlichen Gewaltmonopol und einer Polizei, die sich selbst an Recht und Gesetz hält, die Menschen- und Grundrechte achtet und frei von politischem Missbrauch ist. Doch die Geschichte hat immer wieder gezeigt, daß sich gerade auch die Organe des Staates selbst oft genug nicht an Recht und Gesetz halten und die ihnen übertragene Macht rechtsmissbräuchlich oder vollends rechtswidrig missbrauchen. Nicht wenige Maßnahmen greifen — so auch im Nachhinein von Gerichten bestätigt — unzulässig in die Grundrechte ein.

Unsere Mission mit mailbox.org:

Meinungsfreiheit schützen. Privatheit bewahren. Digitale Freiheitsräume (wieder-)beschaffen.

Die ausufernden staatlichen Überwachnungsmaßnahmen, die die Unschuldsvermutung umkehren und tief in die Grundrechte unbescholtener Bürger eingreifen, sehen wir nicht erst seit dem NSA-Skandal als Gefährdung unserer Demokratie an. Unsere Provider JPBerlin.de und mailbox.org sind darum keine x-beliebigen technischen Anbieter, sondern schaffen bewusst Rückzugs- und Sicherungsräume, schützen die Meinungsfreiheit und stellen die eigentlich selbstverständlichen Möglichkeiten einer unüberwachten privaten Kommunikation wieder her – bei allen Annehmlichkeiten, die das Internet heute so zu bieten hat.