Unser E-Mail-Dienst nach deutschem Datenschutzrecht wird international

Zu unser großen Freude wurde der Start von mailbox.org auch im Ausland wahrgenommen und wir haben viele Anfragen nach einer englischen Webseite und englischem Support erhalten. Heute nun verkünden wir unter dem Claim „Privacy made in Germany“ den Start unseres englischen Angebots. Damit exportieren wir unsere sicheren E-Mail-Postfächer unter deutschem Datenschutzrecht an eine internationale Nutzerschaft. Da unsere Server in Deutschland betrieben werden, profitieren nun auch ausländische Privatnutzer vom verbraucherfreundlichen deutschen Datenschutzrecht. Ab heute sind sowohl die Benutzeroberfläche als auch der Support sowie die leicht verständlichen Einführungs-Videos komplett auf Englisch verfügbar. Wir sind optimistisch, dass unser Angebot auch im englischsprachigen Ausland auf Interesse stößt. Schließlich hat auch Wikileaks-Gründer Julian Assange jüngst in einem Interview anlässlich der World Hosting Days explizit nur Deutschland und Island als sichere Länder für E-Mail-Adressen empfohlen.   Unser Angebot kann auch international überzeugen Unser vollständig PGP-verschlüsseltes Postfach, die Möglichkeit E-Mails ausschließlich über TLS-Verbindungen zu versenden und unser Webportal mit E-Mail-Postfach, Kalender, Kontakte, Smartphone-Synchronisation, Online-Textverarbeitung und variablem Dateispeicher stellen eine wirkliche Alternative zu GoogleDocs und Dropbox dar. Auch international beginnt der Nutzungsbeitrag bei 1 Euro pro Monat. Werbung oder der Handel mit Nutzerprofilen bleiben weiterhin ausgeschlossen.   DANE: Die höchsten technischen Standards Obwohl erst seit wenigen Wochen verfügbar, sichert mailbox.org alle verschlüsselten Verbindungen über das Sicherheitsprotokoll DANE und stellt seine DNS-Daten über das schwierig zu betreibende, aber als besonders sicher geltende DNSsec-Verfahren zur Verfügung. Damit sind Manipulationen der Datenverbindungen und „Man in the middle“-Angriffe zuverlässig ausgeschlossen. Anders als bei der Initiative „E-Mail made in Germany“, bei der die großen Anbieter GMX, T-Online, web.de und Freenet lediglich untereinander ihren E-Mail-Verkehr absichern, können beim DANE-Verfahren alle  Provider eine sichere Übertragung gewährleisten. mailbox.org bietet damit einen sicheren Mailaustausch nicht nur mit diesen vier Firmen, sondern auch mit jedem internationalen Anbieter, der DANE unterstützt.