Neue Option zum Laden externer Bilder im Webmailer

Um die Postfächer unserer mailbox.org-Kunden bestmöglich zu schützen, werden extern verlinkte Bilder in E-Mails, wie sie z.B. in Newslettern üblich sind, im Webmailer von mailbox.org nicht automatisch geladen und angezeigt. Oft werden solche nachgeladenen Bilder vom Versender auch dazu genutzt, das Leseverhalten des Nutzers und sein Interesse am Thema zu tracken.

Vertrauen Sie als Nutzer jedoch dem Absender, so können Sie das Laden der externen Bilder beim Lesen der E-Mail jeweils freigeben. Unter „Einstellungen“ (Zahnrad oben rechts) → „Sicherheit“ haben Sie außerdem die Möglichkeit, einzelne Domains oder Absender generell freizugeben, deren externe Inhalte automatisch im Webmailer geladen werden dürfen. Gerade bei wiederkehrenden erwünschten Mails von Shops, Newslettern oder Nachrichtenportalen ein Komfortgewinn.

Im Kunden-Support wurde jedoch immer wieder der Wunsch geäußert, das Laden der externen Inhalte pauschal für alle eingehenden E-Mails zu erlauben – Tracking hin oder her. Dies ist nun möglich. -Aktivieren Sie hierfür nun unter „Einstellungen → Sicherheit“ die Checkbox „Laden extern verlinkter Bilder erlauben“ (Haken setzen, siehe Screenshot).

Bitte beachten Sie, dass nun in Ihrem Webmailer auch externe Bilder in Spam- oder Phishing-Mails geladen werden. Dies macht es für Sie unter Umständen schwieriger, Betrugsmails zu erkennen.

 

Als Grundeinstellung für alle Nutzer bleiben wir daher dabei, dass das automatische Laden externer Inhalte unterdrückt bleibt und von jedem Nutzer individuell aktiviert werden muss.